zurück zur Übersicht

Sport StadiaNet erwirbt Bauunternehmung Peter Holthausen GmbH & Co.KG

Düsseldorf.19.08.2010. Als "strategisches Investment" bezeichnet Michael U. Tockweiler CEO der SSN GROUP/Schweiz den Erwerb aller Gesellschafteranteile der Düsseldorfer Bauunternehmung Peter Holthausen GmbH & Co.KG.


"Durch unsere starke Eigenkapitalausstattung sind wir in der Lage in den nächsten Jahren Projekte im dreistelligen Millionenbereich zu realisieren. Hierzu benötigen wir im erweiterten Maße eine hohe fachliche Kompetenz in allen Bereichen der Bauabwicklung. Dies war der Auslöser für die deutsche Tochter der SSN GROUP nach einem geeigneten Baupartner zu suchen, der in die SSN GROUP mit derzeit neun Unternehmen und über 300 Mitarbeitern integriert werden kann", so Tockweiler weiter.

Die Peter Holthausen GmbH & Co. KG, ein eigentümergeführtes, mittelständisches Unternehmen verfügt über Kompetenz und die fachliche Qualifikation zur Realisierung anspruchsvoller Bauprojekte. Die Referenzliste liest sich wie das "Who is Who" der Bauwirtschaft. Zahlreiche Krankenhäuser und Kliniken, Verwaltungsbauten, Museen, Industrieanlagen, Druckereien und Kraftwerke wurden in den letzten Jahren realisiert. Derzeit baut Peter Holthausen zwei anspruchsvolle Hochhäuser mit einer Höhe von 90 m in Gelsenkirchen/Zeche Nordsternpark und Bochum/Exzenterhaus und beweist damit sein breites Leistungsspektrum und die hohe Qualifikation seiner Mitarbeiter.

Als privater Partner von Städten und Kommunen entwickelt, plant, baut und finanziert die Sport StadiaNet Gruppe Anlagen des Breiten- und Spitzensports. Sie hat in den letzten Jahren den Bereich Public Private Partnership (PPP) im Sportstättenbau in Deutschland maßgeblich mitgestaltet und zahlreiche PPP-Referenzprojekte vorzuweisen.
Mit zur Gruppe gehört das renommierte 1904 gegründete Planungsbüro Knecht Ludwigsburg Planungs- und Bauleitungsgesellschaft mbH, das über jahrzehntelange Erfahrung im Bau von Sportstätten verfügt.

"Wir wollen in Zukunft allen Trägern öffentlicher Belange die vollumfängliche Palette Ihrer Bauaufgaben anbieten. Von der Projektentwicklung und verantwortungsvollen Steuerung der Generalplanung, der strukturierten Finanzierung mit langfristig gesicherten festen Mieten, über die schlüsselfertige Bauabwicklung bis hin zu Facility Management, das über die zur Gruppe gehörende FCI Facility-Concept GmbH aus Willich abgedeckt wird. Die SSN GROUP bietet ihren Bauherrn Qualität und finanzielle Sicherheit aus einer Hand. Damit sind wir für die Zukunft mit ihren veränderten Anforderungen an offizielle Bauaufgaben optimal aufgestellt", unterstreicht Michael U. Tockweiler seine erfolgreichen Akquisitionsbemühungen mit einem Lächeln.

"Für uns bereitet der Zusammenschluss mit der SSN GROUP den Weg für eine gesicherte Fortführung unserer erfolgreichen 90-jährigen Firmengeschichte", ergänzt Peter Thunnissen, der in dritter Generation selber 30 Jahre das Familienunternehmen mit insgesamt 170 Mitarbeitern erfolgreich geführt hat. Bis heute war Peter Holthausen zu 100 Prozent Eigenkapital finanziert und das soll mit der SSN GROUP auch so bleiben. "Deshalb werde ich das Unternehmen Holthausen noch für zwei bis drei Jahre als Geschäftsführer leiten und für eine fachliche und personelle Kontinuität sorgen", versichert Peter Thunnissen und freut sich, seine Mitarbeiter schon heute auf das 100-jährige Firmenjubiläum einstimmen zu können.

Datum:
19.08.2010
Autor:
mb
Download:
PDF (98,8 KB)

nach oben